FachFortbildungen nach §34C GewO

Alle selbständigen Immobilienmakler (auch freie Handelsvertreter – sogenannte "HGB’ler") und Wohnimmobilienverwalter, müssen ab 2018 nach §34C der Gewerbeordnung (GewO) regelmäßig in einem Zeitraum von 3 Kalenderjahren 20 Zeitstunden Fach-Fortbildungen absolvieren und nachweisen (dies gilt auch für Verwalter und Makler mit vielen Jahren Berufserfahrung oder mit der Ausbildungen als Immobilienkaufmann oder Immobilienfachwirt).

Wir bieten für Immobilienmakler und Hausverwalter regelmäßig Aus- Fort- und Weiterbildungen an, welche in einer kompakten Fortbildungsmaßnahme die geforderte Gesamtstundenzahl von 20 Zeitstunden Pflichtfortbildung in drei Seminartagen abdeckt.
So können Makler oder Hausverwalter mit Berufserfahrung zum Beispiel einen unserer Aufbaukurse besuchen, welche an drei aufeinander folgenden Tagen, z.B. Donnerstag bis Samstag, mit jeweils 9 Unterrichtsstunden (= 20 Zeitstunden) erfolgt.
Alle diese Aufbaukurse befriedigen dann die nach §34C GewO von Hausverwaltern und Immobilienmaklern geforderte 3-Jahres Fortbildungspflicht von 20 Zeitstunden und werden zusätzlich mit einem Nachweis über die Fortbildungstunden, sowie einem Fach-Zertifikatsabschluss als „Geprüfte/r Wohnimmobilienverwalter/in (DFI)“ oder „Fachmakler/in oder Fachverwalter/in für Wohnimmobilien (DFI)“ abgeschlossen.

Bei Interesse können Sie nach dem Aufbaukurs auch direkt das dritte Modul (32 UStd. verteilt über zwei Wochenenden) des Immobilienwirt-Modulstudiums besuchen und dann zeitnah als „Geprüfte/r Immobilienwirt/in (DFI)“ abschließen.

Alle unsere Seminare können Sie übrigens auch als Fernkurse absolvieren oder auch in einer beliebigen Kombination von Seminar und/oder Fernkurs durchführen. 

Deutsche Fachakademie 
der Immobilienwirtschaft (DFI)

Hamburg - NRW - München

Geschäftsstelle:
Lübeckerstraße 1
22087 Hamburg 
Telefon Sekretariat: 
040 - 209 330 226

Campus:
Beim Strohhause 31 (9 OG.)
20097 Hamburg


Seminarinformationen per 
eMail:  Info@DFI-Akademie.de